Fachbereich 8

Institut für Psychologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

HeaderPic

Bachelor Psychologie

  • Studiengangsbezeichnung: Fachwissenschaftlicher Bachelor Psychologie
  • Abschlussgrad: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Art des Studiengangs: Grundständig
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Studienform: Vollzeit

Studierende im Bachelorstudiengang Psychologie erwerben schwerpunktunabhängig fundierte methodische Fertigkeiten und breite Kenntnisse der für die Beschreibung, Erklärung, Prognose und Gestaltung menschlichen Erlebens und Verhaltens erforderlichen theoretischen Grundlagen. Hierzu zählen die Grundlagen der Wahrnehmungs- und Kognitionspsychologie, der Lern-, Emotions- und Motivationspsychologie, ergänzt durch die neurobiologischen Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens, die theoretischen Grundlagen der Entwicklung sowie die Fähigkeit, Entwicklungsprozesse beschreiben, erklären und vorhersagen zu können. Weiterhin werden die einschlägigen Theorien und der aktuelle Forschungsstand der Sozial- und Persönlichkeitspsychologie und deren Anwendung auf Alltagsphänomene vermittelt.

Für die Anwendung sind drei Bereiche vorgesehen:

  • Klinische Psychologie: In diesen Modulen werden Studierenden die Grundlagen der Klinischen Psychologie und der gegebenen diagnostischen Möglichkeiten vermittelt. Die Studierenden erwerben Kenntnisse über klinisch-psychologische Interventionsmöglichkeiten bei unterschiedlichen psychischen Störungen sowie deren Einbettung in rechtliche und institutionelle Kontextbedingungen.

  • Klinische Kinder- und Jugendpsychologie: In diesem Modul werden einführend theoretische Konzepte und spezifische Forschungsmethoden und -ergebnisse der Klinischen Kinder- und Jugendpsychologie dargestellt. Darüber hinaus erfolgt eine Darstellung der Symptomatologie, Epidemiologie, Diagnostik/Differentialdiagnostik, Klassifikation, Ätiologie/Aufrechterhaltung sowie Behandlung verschiedener psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter.

  • Arbeits- und Organisationspsychologie: In diesen Modulen wird Studierenden vermittelt, welche Faktoren aus psychologischer Perspektive für die Prognose, Beschreibung und Erklärung menschlichen Verhaltens und Erlebens in der Arbeitswelt zu berücksichtigen sind, um begründete Entscheidungen über Interventionen in Organisationen oder die Gestaltung von Arbeit treffen und in praktisches Handeln umsetzen zu können.

Insgesamt sind im Rahmen des Bachelor-Studiums 180 Leistungspunkte (LP) zu erwerben, die sich auf 20 Module, inklusive eines dreimonatigen studienbegleitenden Praktikums, Versuchspersonenstunden sowie der Bachelorarbeit, verteilen. Eine Übersicht der Verteilung der Module im Studium findet sich hier: Studienverlaufsplan

Detailliertere Informationen zum Aufbau und den Inhalten des Studiengang Bachelor of Science Psychologie finden Sie hier.

Der sechs Semester umfassende Bachelorstudiengang schließt mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) in Psychologie ab. Im Anschluss an das Bachelorstudium können in Osnabrück die Masterstudiengänge Klinische Psychologie und Interkulturelle Psychologie vertiefend weitergeführt werden.