Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Mitarbeiterverzeichnis

     Lehrveranstaltungen Lebenslauf Publikationen

Julia Tanck, M. Sc. Psych.

Institut für Psychologie
Lise-Meitner-Straße 3
49076 Osnabrück

Lehrveranstaltungen


Wintersemester 2022/23
Allgemeine Verfahrenslehre der Psychotherapie (V)
Ausgewählte Themen der Allgemeinen Verfahrenslehre der Psychotherapie (1) (S)
Ausgewählte Themen der Allgemeinen Verfahrenslehre der Psychotherapie (2) (S)
Ausgewählte Themen der Allgemeinen Verfahrenslehre der Psychotherapie (4) (S)
Forschungsorientiertes Praktikum II - Psychotherapieforschung A (2) (Ü)
Qualitätssicherung (2) (S)

Lebenslauf


Akademischer Werdegang
  • seit 06/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion (Prof. Dr. rer. nat. Silja Vocks) im Fachgebiet Klinische Psychologie und Psychotherapie, Schwerpunkt Körperkonfrontation
  • 2015-2019: Weiterbildung und Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (kognitive Verhaltenstherapie), IVAH Hamburg
  • 2012-2014: Studium Psychologie (Abschluss Master of Science), Universität Osnabrück
  • 2009-2012: Studium Psychologie (Abschluss Bachelor of Science), Universität Hamburg
Psychotherapeutische Tätigkeiten
  • 2019-aktuell: Psychologische Privatpraxis (Verhaltenstherapie), Osnabrück
  • 2019-2021: Therapiestudie (Spiegelkonfrontation), Hamburg & Bad Bramstedt
  • 2017-2019: Ambulante Psychotherapie, IVAH Hamburg
  • 2016-2018: Stationäre Psychotherapie, Hamburg

Publikationen


Publikationen

Tanck, J. A., Hartmann, A. S., Svaldi, J., Hagena, S., Osen, B., Stierle, C. & Vocks, S. (2022). What happens in the course of positive mirror exposure? Effects on eating pathology, body satisfaction, affect, and subjective physiological arousal in patients with anorexia and bulimia nervosa. European Eating Disorders Review, 2022, 1-18. https://doi.org/10.1002/erv.2929

Tanck, J. A., Vocks, S. & Bauer, A. (2021). Körperbildstörungen und körperbezogene Therapieansätze bei Essstörungen. PiD - Psychotherapie im Dialog, 23, 47–51. https://doi.org/10.1055/a-1477-1470

Tanck, J. A., Hartmann, A. S., Svaldi, J. & Vocks, S. (2021, in press). Effects of full-body mirror exposure on eating pathology, body image and emotional states: Comparison between positive and negative verbalization. PLoS ONE, 16(9), Article e0257303. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0257303

Tanck, J. A., Vocks, S., Riesselmann, B. & Waldorf, M. (2019). Gender differences in affective and evaluative responses to experimentally induced body checking of positively and negatively valenced body parts. Frontiers in Psychology, 10, 1058. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2019.01058
 

Kongressbeiträge

Vorträge

Tanck, J. A., Hartmann, A., Svaldi, J., Hagena, S., Osen, B., Stierle, C. & Vocks, S. (2022, September). Positive Verbalisation während Spiegelkonfrontationen: Effekt auf das Körperbild von Patientinnen mit Anorexia und Bulimia nervosa (Vortrag). 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Hildesheim, Germany.

Tanck, J. A., Hartmann, A., Svaldi, J., Hagena, S., Osen, B., Stierle, C. & Vocks, S. (2022, Juni). Effekte von Spiegelkonfrontation auf Essstörungspathologie, Körperbild und Affekt: Instruktion zur positiven körperbereichsbezogenen Verbalisation bei Patientinnen mit Anorexia und Bulimia nervosa (Vortrag). 1. Deutscher Psychotherapiekongress (DPK), Berlin, Germany.

Tanck, J. A., Hartmann, A., Svaldi, J., & Vocks, S. (2021, März). Effekte von Spiegelkonfrontation auf Körperunzufriedenheit und Selbstwert: Vergleich zwischen positiver und negativer körperbereichsbezogener Verbalisation (Vortrag). 7. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen e.V. (DGESS), Tübingen, Germany.

Tanck, J. A., Vocks, S., Riesselmann, B. & Waldorf, M. (2021, März). Unterscheiden sich Frauen und Männer in ihrer emotionalen Reaktion auf eine experimentell induzierte Body Checking Episode? 7. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen e.V. (DGESS), Tübingen, Germany.

Tanck, J. A., Vocks, S., Riesselmann, B. & Waldorf, M. (2019, July). Do women and men differ in their emotional reactions to body checking? An experimental mirror exposure study (Vortrag). 9th World Congress of Cognitive and Behavioural Therapies (WCBCT), Berlin, Germany. 

Tanck, J. A., Vocks, S., Riesselmann, B. & Waldorf, M. (2019, Mai). Geschlechterunterschiede in affektiven und evaluativen Reaktionen auf experimentell induziertes Body Checking von Körperteilen mit positiver und negativer Valenz (Vortrag). 11. Workshopkongress der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Erlangen, Germany.

Poster

Tanck, J. A., Hartmann, A. S., Svaldi, J. & Vocks, S. (2021, Mai). Einfluss der Verbalisation des Körpers während standardisierter Spiegelkonfrontationen auf Körperzufriedenheit, positiven und negativen Affekt. (Poster). 38. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Mannheim (Virtueller Kongress).